Berlin, 21.11.2022

Aus dem ruhigen Vorgarten in die turbulente Hauptstadt

Weihnachtsbaum für den Pariser Platz am Brandenburger Tor

Bereits am Samstag wurde die etwa 40-jährige Nordmanntanne im beschaulichen Dorf Lederhose in Thüringen gefällt und im Laufe des Montags mit einem Spezialtransport nach Berlin gebracht.

Bei Ankunft des Transportes am frühen Abend standen bereits die Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes Berlin-Mitte parat um diesen mit Hilfe ihres Autokranes aufzustellen.

In nahezu Rekordzeit erfolgte das "Entpacken" und Aufstellen der rund 2 Tonnen schweren Tanne vor dem Brandenburger Tor. Nun wird er in den nächsten Tagen durch eine Firma geschmückt um pünktlich zur Adventszeit im prächtigen Lichterglanz zu erstrahlen.

 

Fotos & Text: THW


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: