09.09.2023

Übung „Zugunfall“ – THW und verschiedene Organisationen üben gemeinsam

Foto: Yannic Winkler, THW

Auf dem Gelände der Havelländischen Eisenbahn übten am Samstag, den 09.09.2023, fünf Berliner THW-Ortsverbände (OV) im Zusammenwirken mit dem DB-Notfallmanagement, der Berliner Polizei, dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) und Beteiligten der Havelländischen Eisenbahn in Berlin-Spandau. Das Rahmenszenario gab eine Kollision von einem Personenzug mit einem Güterzug auf abgelegener Strecke im bewaldeten Gebiet mit vielen Verletzten vor.

Nach Erkundung und Einleitung der Rettungsmaßnahmen war vor allem die weite Strecke (ca. 800m) zwischen dem simulierten Unfallort und der Zuwegung eine besondere Herausforderung beim Abtransport der Verletzten und der Zuführung von Hilfs- und Rettungsmaterial. Der ASB richtete einen Behandlungsplatz für die vielen Verletzten ein. An diesem wurde die Berliner Polizei mit ihrem Team „Personalregistrierung“ tätig.

Für die Erkundung der Einsatzstelle brachte das THW den Trupp Unbemannte Luftfahrtsysteme (UL) zum Einsatz. Weiterhin wurde ein Gleiswagen unter Zuhilfenahme des Einsatz-Gerüst-System (EGS) für den Personen- und Materialtransport durch das THW gestellt.

Die Gruppe Wasserschaden/Pumpen (WP) des OV Berlin-Mitte erhielt den Auftrag zum Aufbau einer Löschwasser-Förderstrecke über eine Länge von ca. 1.200 m. Hierfür errichteten die Kamerad*innen am Wasserentnahmepunkt ein 30.000 l Pufferbecken und verteilten ihr Schlaumaterial unter erschwerten Bedingungen entlang der Strecke zum Unfallort. Besonders die große Distanz zwischen Wasserentnahme und Einsatzort stellte die Kamerad*innen vor Schwierigkeiten, die es in kurzer Zeit zu lösen galt.

Die Gruppe Logistik Verpflegung (Log-V) des OV Berlin-Mitte wurde mit der Einmalverpflegung von knapp 200 Personen an der Einsatzstelle beauftragt. Hierfür errichteten die Kamerad*innen einen Verpflegungspunkt und bereiteten eine Suppen-Mahlzeit sowie warme und kalte Getränke zur Verpflegung der eingesetzten Kräfte und beteiligten Personen zu.

Der THW-Ortsverband Berlin-Mitte bedankt sich herzlich beim Ortsverband Berlin Friedrichshain-Kreuzberg für die Einladung zur angelegten Übung und freut sich auf weitere Möglichkeiten zur Zusammenarbeit.

 

Text: Moritz Schwindack, THW

Fotos: Yannic Winkler, THW


  • Foto: Yannic Winkler, THW

  • Foto: Yannic Winkler, THW

  • Foto: Yannic Winkler, THW

  • Foto: Yannic Winkler, THW

  • Foto: Yannic Winkler, THW

  • Foto: Yannic Winkler, THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: