Einige Zahlen und Daten zur Historie...

Am 15. April 1952 wurde der damalige THW-Bezirksverband Tiergarten gegründet.

Im Laufe der Entwicklung bis in die 80er Jahre wurde dann aus dem Bezirksverband Tiergarten der Bezirksverband Tiergarten/Wedding. Mit der Bezirksreform 2001 in Berlin und der damit verbundenen verwaltungstechnischen Zusammenlegung der Berliner Bezirke wurde daraus später der jetzige Ortsverbands Berlin-Mitte mit dem Einzugsgebiet der Altbezirke Mitte, Tiergarten und Wedding.

Seine Liegenschaft hatte der Bezirks- bzw. Ortsverband unter anderem in der Lehrter Straße; Kruppstraße und Wiesenstraße. Im Herbst 2005 zog er in die heutige Unterkunft in die Walderseestraße.

Hier ein ausgewählter Rückblick ins Einsatzgeschehen der Vergangenheit:

  • 1954 Behelfsbrückenbau im bayrischen Rottal-Kreis
  • 70er Jahre Teilnahme an der Deutschen Industrieausstellung
  • 1974 Gasexplosion in der Soldiner Straße
  • 1976 Ausstellung auf dem Moabiter Turmstraßenfest
  • 1984 Bau der Behelfsbrücke "Moltkebrücke" unter besonders erschwerten Bedingungen
  • 1990 Bau der Behelfsbrücke "Germelmannbrücke"
  • 1993 Bau der Behelfsbrücke "Oberbaumbrücke"
  • 1994 Bombenexplosion bei Bauarbeiten in der Pettenkoferstraße
  • 1995 Großübung "Gasexplosion" auf dem ehemaligen Borsiggelände in Tegel
  • 1996 Behelfsbrückenbau in Perleberg mit der Bundeswehr
  • 1997 Mehrtägiger Einsatz im Oderhochwasser
  • 1998 Gasexplosion in der Steglitzer Lepsiusstraße
  • 2000 Gasexplosion in der Charlottenburger Herdastraße
  • 2002 Unwettereinsatz nach schwerem Orkan über Berlin
  • 2002 Mehrtägiger Einsatz im Elbehochwasser
  • 2005 Gebäudeschaden nach Großfeuer in der Weddinger Reinickendorfer Straße
  • 2010/2011 Hochwassereinsätze in Brandenburg

 

Fotos & Text: THW

1976 Turmstraßenfest in Moabit
1990 Behelfsbrückenbau Germelmannbrücke
1998 Gasexplosion Lepsiusstraße