1.Bergungsgruppe mit Einsatzgerüstsystem

Die 1.Bergungsgruppe (B 1) rettet Menschen und Tiere und birgt Sachwerte aus Gefahrenlagen. Sie führt Sicherungsarbeiten in Schadenstellen durch, leistet leichte Räumarbeiten und richtet Wege und Übergänge her. Ferner unterstützt sie technisch und personell die Fachgruppen des THW.

 

Fahrzeugausstattung:

Der Gerätekraftwagen 1 (GKW 1) dient zur Beförderung der Einsatzmannschaft und als Geräteträger der Ausstattung. Ferner ist er selbst Arbeitsgerät durch seine technischen Möglichkeiten (z.B. durch die Seilwinde 5 t bzw. 10 t Zugkraft).

Der Anhänger Rüst- und Verbaumaterial ist bestückt mit Geräten und Baumaterialien für das Abstützen und Aussteifen von Gebäudeteilen.

 

Wichtigste Ausstattungsmerkmale:

  • mobiler Stromerzeuger 8KVA
  • Energieverteiler, Kabel sowie Beleuchtungsausstattung
  • Motorsägen sowie Trennschleifer
  • Hydraulische Heber und Hebekissen zum Heben schwerer Lasten
  • tragbare Hydraulikausstattung Schere/Spreizer z.B. zum Trennen und Spreizen von Stahlamierungen
  • autogene Schweißausstattung zum thermischen Trennen und Schweißen
  • Tauchpumpen
  • Atemschutzgeräte
  • Verkehrssicherungssatz
  • 4m-Funkgerät; fahrzeuggebunden
  • Verletztentransport-Ausstattung
  • diverses Verbaumaterial zum Abstützen und Aussteifen von z.B. Decken und Wänden
  • Werkzeugsätze für die Bereiche Mechanik und Elektrik
  • Spindelstützen in unterschiedlicher Länge
  • Einsatzgerüstsystem (EGS
  • Bauholz

Mögliche Zusatzfunktionen der Helfer:

Bediener Motorsäge

Kraftfahrer CE

Sanitätshelfer

Schweißer / Brennschneider

Sprechfunker

GKW 1

Anhänger EGS